Information bezüglich EU-Datenschutz-Grundverordnung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung per E-Mail nicht verschlüsselt erfolgt und somit möglicherweise Daten für andere Personen lesbar sind und somit preisgegeben werden.

Eine Übermittlung von Befunden, Bestätigungen oder anderen Daten oder Dokumenten erfolgt nicht per E-Mail aus oben genannten Gründen, diese sind in der Ordination abzuholen.

Wenn Sie auf einen Link zur Webseite eines Drittunternehmens klicken, verlassen Sie unsere Webseite und werden zur gewählten Webseite weitergeleitet. Da wir die Aktivitäten dieser Drittunternehmen nicht kontrollieren können, übernehmen wir keine Verantwortung für jegliche Nutzung personenbezogener Daten durch diese Drittunternehmen.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO, auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO, auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten gemäß Art 18 DSGVO, auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO, sowie auf Widerspruch gegen unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO, sofern keine andere gesetzliche Verpflichtung (zB Aufbewahrungspflichten der Krankenakte laut Ärztegesetz, ...) dem entgegen spricht. Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitng berührt wird.

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Die Anschrift lautet: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at.

Ordinationszeiten:

Mo 09:00-11:00

Di nach Vereinbarung

Mi 07:30-10:00 Uhr

Do 07:30-10:00 Uhr

Fr 07:30-10:00 Uhr

 

Während der Schulferien können geänderte Ordinationzeiten gelten.

 

Terminvereinbarung unter 07227-22000 Di 09:00-10:00 Uhr und während der Ordinationszeiten

 

Besonderes:

Barrierefreie Ordi

Fremdsprache:

Englisch